Das Neue im Alltäglichen

Mit der FELDENKRAIS® Methode

neue Handlungsspielräume entwickeln


Wer hin und wieder schon etwas intensiver in sich hinein gehört hat, wird sicherlich öfters auch schon einige Paradoxa in seinem Leben entdeckt haben.

 

So empfinden wir uns beispielsweise zwar üblicherweise als stabil und zentriert, begeben uns aber in Wirklichkeit bereits mit jedem Schritt von einer Dysbalance in die nächste, meist ohne es zu bemerken.

 

Sich mit solchen - scheinbaren – Widersprüchen spielerisch zu beschäftigen, das macht zum einen sehr viel Spaß und erweitert gleichzeitig auch unseren Bewegungs- und Handlungshorizont. Und. „wie nebenbei“ werden damit auch neue und kreative Lösungsansätze entdeckt, vielleicht sogar für solche Situationen, die wir bislang als vertrackt-verfahren empfunden haben.

 

In diesem Seminar werden wir uns deshalb mit unseren alltäglichen Bewegungs- und Verhaltensgewohnheiten, wie auch unseren vertrauten Denkmustern beschäftigen. Wir spüren dabei unseren inneren Bildern nach, tüfteln und forschen an angenehmer Mühelosigkeit. So dass sich passgenaues, stimmiges Handeln entwickeln kann. Schließlich ist Handeln gleichzeitig immer ein Sich-Bewegen.

 

Mit der FELDENKRAIS® Methode entwickeln Sie eine neue Bewusstheit für Ihre ganz persönliche Art, offen und mit Leichtigkeit in der Welt zu sein - völlig unabhängig Ihres Alters, Gewichts und Sportlichkeit.

 

Bitte bringen Sie 1 - 2 Wolldecken, 1 Badehandtuch und ein kleines Kissen für Ihr Wohlbefinden mit.


Datum/Zeit

Samstag, 21. Oktober

13 - 17 Uhr

Veranstaltungsort

vhs Horb

Gebühr

36 Euro