Polarität in der Erdentanz-Malerei

Thema diese Jahr in der ErdentanzMalerei ist Kontrast und Polarität. Wie passen Tanz und Malerei zusammen?

Die Linien, die im Erdentanz entstehen, sind wie eine Körpersprache. Es herrscht eine Polarität zwischen der Bewegung im Tanz und dem Fixieren der Bewegung mit dem Pinsel.

Ein Widerspruch, der sich zeigt, kann „wieder sprechen“ und sich neu erfinden.

Ich freue mich auf Sie, auf den Erdentanz mit Ihnen.

 

Material wird gestellt.

 


Datum/Zeit

Samstag, 21. Oktober

10 - 13 / 14 - 17 Uhr

Veranstaltungsort

vhs Horb

Gebühr

54 Euro



Rückblick 2016

Ohne Erfolgszwang ein für mich positives Ergebnis an nur einem Tag in der Bildgrösse von 1,50 x 2,20 m erarbeitet. Mein bisher größtes Bild! Eine ganz andere Herangehensweise an die Malerei. Ein Entspannungstag pur. Dem Körper und Geist was Gutes getan.

 

Dieser Tag hat mich völlig entspannt und ich habe bemerkt, was für ein Ruhebedürfnis ich habe. Gleichzeitig bin ich überrascht, was dabei für ein Ergebnis herauskam.


Bild-Beispiele der KursteilnehmerInnen